Buchen Sie Ihr exklusives Feriendomizil in Keitum




Ihre Gastgeber


Wir, das ist die Familie Michael Schmidt aus Hamburg, dort geboren und auch eng sowie gerne mit der Hansestadt verbunden. Und dennoch dominierte Sylt, diese raue Schönheit, gefühlt schon immer unsere Urlaubsplanungen. So war es konsequenterweise nur eine Frage der Zeit, bis wir uns ihrer Anziehungskraft beugten. Das taten wir mit dem Kauf eines wunderschönen, reetgedeckten Friesenhauses in Keitum, unserem erklärten Lieblings-Fleck auf Sylt, und versahen es mit zwei hochwertigen und komfortablen Ferienwohnungen. Doch zunächst zu Keitum: Die ehemalige Inselhauptstadt im Ostteil beschenkt ihre Besucher reich: Neben dem Anblick von saftigen Weiden und fruchtbaren Feldern findet man dort viele traditionelle Kapitänshäuser sowie entzückende Friesenwälle. Darüber hinaus beherbergt das schönste Dorf der Insel u.a. auch das Sylter Heimatmuseum und eines der ältesten Sylter Bauwerke, die St. Severinskirche. Dass man ausgerechnet hier auf den nördlichsten Weinberg Deutschlands stößt, ist für die meisten Besucher vermutlich ebenso unverhofft wie erstaunlich – und unterstreicht einmal mehr die Vielseitigkeit Keitums auf eindrucksvolle Weise.